TRUE HISTORY OF THE KELLY GANG (2019)

TRUE HISTORY OF THE KELLY GANG (2019)

Regie: Justin Kurzel

Der Sohn einer irischen Einwandererfamilie wird im Australien des 19. Jahrhunderts zum Volkshelden und Freiheitskämpfer. Aber ist Edward Ned Kelly wirklich eine bewundernswerte Galionsfigur? Oder ist der durchgeknallte Literat mit der Rüstung ein Größenwahnsinniger, der seine Verbrecherbande mit sich in den Abgrund reißt?

****

TRUE HISTORY OF THE KELLY GANG ist für mich tatsächlich kein guter Film ... meiner Meinung nach ist er fast schon ein Meisterwerk.


Ich war zwei Stunden lang gefesselt, verstört, elektrisiert.

Dieses manische Filmmonstrum entfesselt jenseits von Heldentum und Folklore eine derart anarchistische und zerstörerische Kraft, dass ich nach dem Anschauen richtig geplättet gewesen bin.

Ein Western, ganz auf meinen Geschmack zugeschnitten. Hart, dreckig, kompromisslos. Und dennoch ... dieser Film biegt die Genregrenzen nicht nur, er sprengt sie und präsentiert uns die fulminante Dekonstruktion einer Legende. Ich hoffe, der sezierende Blick des Regisseurs Justin Kurzel fällt noch auf so manch andere Held*innen

Mich inspiriert der Ned Kelly, den ich hier sehe, und seit ich diesen Film genossen habe, zische ich gerne durch meine zusammengebissenen Zähne hindurch:

Ich bin ein Panzerschiff.

Ein Film, nicht für jeden.

Aber für einige gewiss umso mehr!

Kein Mainstream-Geschichtsfilm, sondern ein historisches Delirium.


****

TRUE HISTORY OF THE KELLY GANG is actually not a good film ... in my opinion it is almost a masterpiece.

I was riveted, disturbed and electrified for two hours.

This maniac film monstrosity unleashes such an anarchistic and destructive force beyond heroism and folklore that I was really overwhelmed.

A film, that is not perfect for everyone.

But for some certainly!

Not a mainstream history film, but a historical delirium.


Featured Posts
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.